Skip to main content

AEG HG GS56000S0 ARCTI Einbau Gefrierschrank

(4 / 5 bei 6 Stimmen)

377,00 € 879,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. Juli 2019 20:58
Hersteller
Installationstyp
Energieeffizienzklasse
Stern-Einstufung
Nutzinhalt53 Liter
jährlicher Energieverbrauch169 kWh
Geräuschemission35 dB
Leergewicht26 Kilogramm

Wir sind der Ansicht, dass Qualität nun mal seinen Preis hat, und rechnen auch die auf Dauer günstigeren Verbrauchskosten dagegen. Zusammen mit den anderen Kriterien ergibt das in unseren Augen einen merklichen Vorsprung, und deshalb fällt die Empfehlung in der Kategorie Mini-Einbau-Gefrierschränke klar zu Gunsten des AEG HG GS56000S0 Arcti aus.


"Gutes Preis-Leistungsverhältnis, sehr gute Verbrauchswerte"

Kapazität
(9.7/10)
sehr gut
Ausstattung
(8.8/10)
gut
Sicherheit
(9.2/10)
sehr gut
Preis/Leistung
(8.8/10)
gut

AEG HG GS56000S0 ARCTI Einbau Gefrierschrank unter die Lupe genommen

 Produktdetails auf einen Blick

  • Modell: AEG GH GS56000S0 Arcti Einbau-Gefrierschrank
  • Bauform: Einbaufähig, integrierbar
  • Außenmaße (B x H x T cm): 54 x 60 x 54,9 cm
  • Nutzinhalt gesamt: 53 l
  • Gewicht: 26 kg
  • Farbe: Weiß
  • Energieeffizienzklasse: A+
  • Jährlicher Energieverbrauch: 169 kWh
  • Geräuschemission: 35 dB(A)
  • Regelbare Kältekreisläufe: 1
  • Lagerzeit bei Störung: 23 Std.
  • Besonderheiten: Frostmatic Funktion, optischer und akustischer Tür-Offen-Alarm, Schlepptürtechnik, wechselbarer Türanschlag, Eiswürfelschale, Eisschaber

Produktinformationen und Aufbau

Der AEG HG GS56000S0 Arcti gehört zu den wenigen integrierbaren Einbaugeräten dieser Produktkategorie. Mit seinem Nutzinhalt von 53 Litern zählt er allerdings nicht mehr direkt zu den Minis. Andererseits ist dieses Volumen aber auch nötig um einen einbaufähigen Gefrierschrank herzustellen. Das einzige vergleichbare und ebenfalls einbaufähige Gerät in unseren Tests hat ebenfalls einen Nutzinhalt von 53 Litern und annähernd die gleichen Außenmaße: Gorenje FI4061AW Einbau-Gefrierschrank

Bei den wirklich kleinen Mini Gefrierschränken mit einem Volumen von 30 bis 40 Litern konnten wir bisher kein einbaufähiges Modell entdecken.

Durch den wechselbaren Türanschlag lässt sich der AEG HG GS56000S0 Arcti problemlos in fast jede Küchenkonstellation integrieren. Die Einbaumaße entsprechen den üblichen Standards und dürften bei den meisten gängigen Küchenzeilen passen. Das mit seinen 240 cm relativ lange Kabel sollte einen unproblematischen Stromanschluss erlauben.

Die Tür verfügt über die Schlepptürtechnik. Das bedeutet, dass sowohl die Kühlschranktür als auch die Tür des Küchenschranks jeweils mit einem eigenen Scharnier aufgehängt sind. Bei dieser Technik werden die Originalscharniere der Küchenmöbel verwendet, wodurch kein äußerlicher Unterschied zwischen den jeweiligen Möbeltüren auffällt.

Wie bei Kühlgeräten üblich, sollte nach dem Einbau für genügend Abluftmöglichkeit gesorgt sein, da das Aggregat je nach Arbeitsleistung entsprechend Wärme produziert.

+

Ausstattung und Features

Der Innenraum des AEG HG GS56000S0 Arcti ist mit zwei Gefrierschubladen ausgestattet und als Zubehör liegen eine Eiswürfelschale und ein Eisschaber bei. Die Temperaturregelung wird elektronisch gesteuert, wobei die Einstellung über einen mechanischen Wahlschalter erfolgt. Beim Ein- oder Ausschalten meldet die Steuerung den Moduswechsel jeweils durch eine Kontrollleuchte und zusätzlich einen 2 Sekunden-Signalton.

Wie bei den meisten Gefrierschränken üblich, verfügt auch der AEG über eine Schnellgefrier-Funktion, hier heißt diese Frostmatic. Wenn Sie also frische Lebensmittel in das Gefriergerät geben, stellen Sie die Frostmatic an, und in kürzester Zeit erreicht das Aggregat seine maximale Gefrierleistung um alles schnell und schonend einzufrieren. Das bewahrt sowohl die innere Qualität, wie auch das Aussehen des Gefrierguts. Nachdem alles entsprechend eingefroren wurde, schaltet das Gerät automatisch wieder zurück in den Normalmodus.

Das Abtauen des Gefrierschranks erfolgt manuell. Als praktische Unterstützung lässt sich der beigefügte Eisschaber als Ablaufrinne einsetzen. Dazu wird er in einer dafür vorgesehenen Aussparung am unteren Türbereich eingesetzt und in einen Auffangbehälter geleitet. Wir finden: Ein sehr nützliches Tool. Selbstverständlich darf dieser Schaber auch zur Beseitigung der Reifschichten im Innenraum eingesetzt werden.

+

Leistung und Verbrauch

Bei einem für dieses Volumen angenehm geringen Energieverbrauch von 169 kW/Jahr befindet sich der AEG HG GS56000S0 Arcti Gefrierschrank in der Energieeffizienzklasse A+. Dies ist auf jeden Fall ein sehr guter Wert für ein Gerät dieser Größenordnung. Auch der Lautstärkepegel bewegt sich mit seinen 35 dB (A) im vergleichsweise untersten Bereich und nötigt uns ein großes Lob ab.

Die für diesen Verbrauch gebotene Leistung entspricht selbstverständlich den hier angegebenen **** 4 Sternen. Das bedeutet, die Kühlleistung erreicht wenigstens -18 Grad Celsius, eher noch darüber hinaus. Damit Sie haben genügend Power, um nicht nur tiefgefrorene Produkte einzulagern, sondern eigene Lebensmittel selbst einzufrieren. Je nach Art des Lebensmittels hält dieses dann mehrere Monate und bis zu einem Jahr.

+

Sicherheit

Ist das Thema Sicherheit bei einem Gefrierschrank überhaupt ein relevanter Faktor? Was soll schon groß passieren mit solch einem Gerät? Natürlich sind alle hier vorgestellten Geräte, wie bei Elektrogeräten üblich, sicherheitsgeprüft und verfügen über eine Zulassung.

Was Sie als Verbraucher aber auch interessieren sollte: Ist mein Gefriergut sicher gelagert und vor eventuellen technischen Störungen oder äußeren Einflüssen geschützt?

Eine Grundvoraussetzung dafür ist eine gut schließende und nicht zu leicht zu öffnende Tür. Diese Eigenschaften können wir dem AEG HG GS56000S0 Arcti in vollem Umfang bescheinigen. Die Dichtung der Tür versiegelt den Innenraum absolut luftdicht, wie man es bei einem Kühlgerät ja auch erwarten sollte. Auch das Öffnen der Tür benötigt einen gewissen Kraftaufwand und kann somit nicht zufällig oder unbeabsichtigt durchgeführt werden. Eine ordnungsgemäße Montage der Tür natürlich vorausgesetzt.

Sollte trotzdem einmal die Tür ungewollt offenstehen, so wird nach 90 Sekunden ein akustischer Alarm ausgelöst. Wenn die Tür wieder geschlossen wird verstummt auch dieser Alarmton wieder. Auch ein kritischer Anstieg der Innentemperatur löst einen Alarm aus, diesmal sogar akustisch und optisch. Die Alarmleuchte beginnt zu blinken und der Alarmton ist zu hören. Den Ton können Sie per Tastendruck ausschalten, aber das Blinklicht erlischt erst, wenn die erforderliche Temperatur wieder erreicht wurde.

Für den Fall, das die Kühlung komplett ausfallen sollte, kann das eingelagerte Gefriergut noch bis zu 23 Stunden bedenkenlos im Gefrierschrank verbleiben. Spätestens dann sollte es aber direkt in eine funktionierende Tiefkühlung gelangen.

+

Preis-/Leistungsverhältnis

Gemessen an Leistung, Kapazität und Verbrauchswerten des Geräts schätzen wir den derzeitigen Preis als durchaus akzeptabel ein. Hierbei ist natürlich die Einbaufähigkeit des Geräts der ausschlaggebende Faktor. Freistehende Gefrierschränke, vor allem aber auch größere Modelle, sollten Sie nicht direkt mit den Einbaugeräten vergleichen. Wie auch bei den meisten anderen Haushaltsgeräten müssen Sie hier einen gewissen Mehrpreis für die Einbaufähigkeit in Kauf nehmen.

+

Fazit

Der AEG HG GS56000S0 Arcti Gefrierschrank ist ein gut konzipiertes und qualitativ hochwertiges Gerät und für den Einbau in fast jeder Küchenumgebung geeignet. Die technische Ausstattung ist gut durchdacht und sinnvoll zu nutzen. Zwar liegt der Preis merklich höher als bei dem anderen Einbau-Gefrierschrank in unserer Testreihe, doch gehen dafür einige Zusatzpunkte für die Leistungs- und Verbrauchswerte auf das Konto des AEG.

Der Gefrierschrank arbeitet sparsam und leise, hat hochwertige Sicherheitsfunktionen und erledigt seinen Job zuverlässig und ohne Schwächen. Auch seitens der Kundenrezensionen bei verschiedenen Händlern und auch beim Hersteller selbst konnten wir viel Gutes erfahren. Die meisten Kunden loben die stabile Verarbeitung und überdies den zuverlässigen Langzeitbetrieb. Der Preis scheint manchen aber etwas zu hoch.

Wir sind der Ansicht, dass Qualität nun mal seinen Preis hat, und rechnen auch die auf Dauer günstigeren Verbrauchskosten dagegen. Zusammen mit den anderen Kriterien ergibt das in unseren Augen einen merklichen Vorsprung, und deshalb fällt die Empfehlung in der Kategorie Mini-Einbau-Gefrierschränke klar zu Gunsten des AEG HG GS56000S0 Arcti aus.

 

DSGVO-konformes Social Media Sharing mit Shariff

377,00 € 879,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. Juli 2019 20:58

377,00 € 879,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. Juli 2019 20:58
Top